Kamagra Heilmittel Problem der erektile Dysfunktion oder Impotenz

Impotenz ist das Problem bei Männern und dies erfordert rechtzeitige Behandlung oder Heilung. Nicht nur das Vergnügen, das erotische Bedürfnis zu befriedigen, ist das Ergebnis, sondern die Probleme treten auf, wenn Ehepaare dem Problem der Sexualität und damit der Belastung des Reproduktionssystems gegenüberstehen. Jetzt gibt es verschiedene Medikamente für verschiedene Probleme und wenn die Ärzte das am besten geeignete Mittel Kamagra bekommen, dann kann er leicht auf das Problem aufpassen. So, wie man Lösung effektiv macht, indem er diese Pille verwendet? Blutfluss im Körper einschließlich Fortpflanzungssystem ist wichtig für alle speziell Männer...

weiterlesen

WELTKARTE: DARAN STERBEN IN DEINEM LAND DIE MEISTEN MENSCHEN

An welcher Krankheit wirst Du wahrscheinlich sterben? Anhand der Daten der World Health Organization kannst Du Dir ein Bild machen, woran die meisten Menschen in Deinem Land sterben. Die Angaben basieren auf Statistiken und zeigen erstaunliche Unterschiede zwischen einzelnen Staaten auf verschiedenen Kontinenten.

Europa: tödliche Herzerkrankungen weit verbreitet

Herzerkrankungen sorgen in den meisten Ländern Europas für die meisten Todesfälle. Betroffen sind neben Großbritannien, Italien und Polen auch die skandinavischen Staaten. Lebst Du in Deutschland, wirst Du statistisch ebenfalls am wahrscheinlichsten an einer Herzerkrankung sterben. Zu den verbreitetsten Leiden am Herzen zählen hierzulande Herzinfarkte, koronare Herzkrankheiten und Herzklappenfehler...

weiterlesen

WIE GLÜCK DIE GESUNDHEIT BEEINFLUSST

Glauben Sie, Sie würden glücklicher sein, wenn sie wie ein Supermodel aussehen oder wenn Sie bis zum Sommer 10 Pfund Gewicht verlieren könnten? Denken Sie nochmal darüber nach. Die Wahrheit ist, dass Schönheit in allen Formen und Größen kommt. Die Größe der Vielfalt liegt in der Wissenschaft sowie unserem genetischen Fingerabdruck. Unsere DNA ist das, was uns einzigartig macht und es gibt keine perfekte Einheitsgröße für alle.

Ich weiß, dass ich nicht der einzige bin, der davon überzeugt ist, dass die Suche nach der besten Gesundheit und Wellness mehr als nur eine Anzahl auf einer Skala ist. Es geht darum, eine gesunde Balance zu finden, zu lernen, wie man gesunde Angewohnheiten pflegen kann und dass wir uns akzeptieren, wie wir sind...

weiterlesen

5 ZEICHEN, DASS DIE WELTGESUNDHEIT STEIGT!

Unheilvolle Meldungen aus allen Teilen der Welt erwecken den Eindruck, dass das Leben für Menschen abseits der westlichen Staaten grausam ist.

Reiche Länder haben eine grundlegend gesündere Bevölkerung das ist wahr. Neue Daten der World Health Organization zeigen allerdings, dass auch Menschen in Niedriglohnländer mittlerweile gesünder sind als es noch vor 20 Jahren der Fall war. Die Statistiken wurden auf Grundlage von 194 Staaten und deren Angaben geschaffen. Einbezogen wurden Sterberaten, Krankenhausaufenthalte und andere wesentliche Aspekte.

Hier sind einige Indikatoren die zeigen, dass die Gesundheit weltweit steigt, teils sogar drastisch.

1. Menschen leben länger
Seit 1990 ist die durchschnittliche Lebenserwartung weltweit um etwa sechs Jahre gestiegen...

weiterlesen

ACHTUNG: 8 GESUNDHEITSGEFAHREN IM SOMMER

Der Sommer ist da. Und mit ihm kommen Mikroben und andere umweltbedingte Krankheitserreger, die Deinen Sommerspaß trüben können.

Zwischen den Infektionen die auftreten können wenn Temperaturen steigen befinden sich einige, die gnädig sind während andere tödlich enden können. Von giftigen Pflanzen zu „gehirnfressenden“ Amöben – hier sind acht Gesundheitsgefahren, vor denen Du Dich im Sommer in Acht nehmen solltest:

1. Das Talfieber
Die sogenannte Kokzidioidomykose, besser bekannt als Talfieber, ist eine Infektion, die besonders USA-Reisende bedenken sollten. Menschen infizieren sich durch Einatmen von Sporen eines Pilzes aus der Luft.

Der Pilz wächst am besten im Erdboden nach starken Regenfällen und löst sich bei warmen und trockenen Umweltbedingungen schnell in die Luft ab...

weiterlesen

4 VORTEILE DES TEETRINKENS

Grüner und schwarzer Tee haben einen guten Einfluss auf die Gesundheit, als Dir vielleicht bekannt ist. Einige der Zusammensetzungen in den Pflanzen haben weitere positive Effekte auf das Wohlergehen, von mentaler Konstitution zur Bekämpfung von Krebs.

Natürlich: Tee ist kein magisches Allheilmittel und der Einfluss auf die Gesundheit ist vergleichsweise klein. Aber es gibt wenige Nachteile durch Teetrinken – Tee ist der Gesundheit selten abträglich.

Hier sind einige mögliche positive Effekte von Tee auf Körper und Geist:

Gedächtnis
Du fühlst Dich vergesslich? Tee könnte helfen. Eine Studie in der Märzausgabe des Magazins Psychopharmacology besagt, dass grüner Tee einige Hirnfunktionen beeinflusst. Eingeschlossen ist das Gedächtnis.

In der Studie wurde zwölf zufällig ausgesu...

weiterlesen

WELTGESUNDHEITSBEHÖRDE ERKLÄRT EBOLA OFFIZIELL ZU EINEM GLOBALEN NOTFALL

Nach zwei Tagen Sitzung hat das Notfall Komitee der Weltgesundheitsbehörde am Freitag das Ebola-Virus zu einem gesundheitlichen Notfall für ein internationales Anliegen erklärt. Die WHO, die Agenturen der Vereinten Nationen sind, haben Ebola als „außergewöhnliches Ereignis“ bezeichnet, dem mit „einer koordinierten internationalen Reaktion“ entgegen gewirkt werden sollte, um die Ausbreitung der Krankheit zu stoppen.

Weitere Ausbreitung könnte schwerwiegend sein

„Die möglichen Folgen einer weiteren internationalen Ausbreitung ist im Hinblick auf die Virulenz des Virus, die intensive Gemeinschaft und der gesundheitlichen Übertragungsmuster sowie der schwachen Gesundheitssysteme in den derzeit betroffenen und gefährdeten Ländern besonders schwerwiegend“, sagte ein WHO Sprecher...

weiterlesen

IN WELCHEN LÄNDERN WIRD EBOLA ALS NÄCHSTES AUFTRETEN?

Es herrscht Panik über die Ausbreitung der Ebola-Seuche, nachdem sie nun Spitzenwerte in Europa, Nordamerika und Asien erreicht hat. Die Welt konnte nun die ersten drei mit der Krankheit infizierten Patienten außerhalb von Westafrika miterleben: Zwei in Texas, eine in Spanien. Wir sehen zwar den USA keine direkte Ausbruchgefahr, aber jetzt, da die Krankheit auch hier angekommen zu sein scheint, sind die Amerikaner zunehmend besorgt. Bei Nina Pham, einer 26-jährigen Krankenschwester, die den Ebola Patienten Thomas Eric Duncan in Dallas betreute, wurde kürzlich der Ebola Virus diagnostiziert. Duncan starb letzte Woche in Dallas.

Ebola durch Flugreisende eingeschleppt

Obwohl die Bedrohung einer weit verbreiteten Übertragung in den USA gering ist, machen es die Flugreisen wahrscheinlich,...

weiterlesen

6 GESUNDE LEBENSMITTEL, DIE ÜBERBEWERTET WERDEN!

Eine gesunde Ernährung bildet die Basis für ein gesundes Leben. Nicht verwunderlich also, dass sich jeder gesund ernähren möchte. Viele gesunde Lebensmittel werden von der Lebensmittelindustrie jedoch als wahre Wundermittel verkauft, die Gesundheit und eine schnelle Gewichtsabnahme versprechen. Um die Lebensmittel in großen Mengen an den Mann zu bringen, werden die Gesundheitsvorteile übertrieben dargestellt und die Verbraucher damit in die Irre geführt. Toby Amidor, Autorin des Kochbuchs „The Greek Yogurt Kitchen“ und Ernährungsexpertin, stellte US-amerikanische Ernährungswissenschaftler die Frage, welche Nahrungsmittel ihrer Meinung nach vollkommen überbewertet seien. Die Antworten dürften für viele eine Überraschung sein.

Agavendicksaft

Der Agavendicksaft wird als gesu...

weiterlesen

BLITZ-DIÄTEN GAR NICHT SO SCHLECHT WIE BISLANG VERMUTET

Bislang wurde immer gesagt, eine Blitz-Diät sei ungesund für unseren Körper. Doch diese Aussage ist gar nicht so korrekt, wie viele vielleicht bislang glaubten. Dies behaupten zumindest einige Forscher der University Melbourne. Denn diese sagen, dass die Wahrscheinlichkeit, dass man sein Zielgewicht durch eine Blitz-Diät erreichen kann, deutlich höher ist als bei einer herkömmlichen Diät. Zudem würde man eine solche Diät wesentlich besser durchhalten.

Grundsätzlich spielt es auf lange Sicht gesehen keine bedeutende Rolle, ob man sein Gewicht nun langsam und stetig verloren hat oder rasend schnell durch eine Crash-Diät. Dieses Ergebnis hat zumindest eine Studie ergeben, welche die Forscher aus Melbourne in dem medizinischen Magazin „The Lancet“ veröffentlicht haben...

weiterlesen