3 EINFACHE SCHRITTE ZUM GESUNDEN KÖRPER

Den Körper bis ins hohe Alter fit und gesund halten ist gar nicht so schwierig. Mit nur drei einfachen Schritten bleiben Sie auf lange Sicht gesund und munter.

Wasser trinken!

Mindestens 1,5 Liter Wasser soll der Mensch täglich zu sich nehmen um die Körperfunktionen optimal in Betrieb zu halten. Denn ein stabiler Wasserhaushalt sorgt für eine gute Verstoffwechselung im Körper. Nur wer ausreichend trinkt, sorgt dafür, dass sein Körper Schlacken und Schadstoffe abtransportieren kann.

Außerdem beugt ein ausreichender Wasserkonsum Verstopfungen und Darmträgheit vor, indem die Flüssigkeit die aufgenommene Nahrung schon im Magen Darm Trakt aufweicht und zur Verdauung vorbereitet.

Um sich selbst an das Trinken zu erinnern, sollten Sie überall im Haus Wasserflaschen griffbereit haben um regelmäßig an die Aufnahmefähig der Flüssigkeit zu denken. Für unterwegs eignen sich kleine Wasserflaschen, die leicht im Auto oder in der Handtasche verstaut werden können.

Mit Bewegung aktiv bleiben

3 einfache Schritte zum gesunden Körper

Um die körperliche Aktivität zu bewahren, braucht der Mensch Bewegung. Jedoch muss es nicht unbedingt ein Marathon sein. Um Gelenke, Bänder, Sehnen und Muskeln fit zu halten, genügen schon kleine Bewegungseinheiten, die sich spielend im Alltag umsetzen lassen.

Radeln Sie an schönen Tagen zur Arbeit oder Walken Sie in Ihrer Mittagspause mit den Kollegen im Park. Das entspannt, macht den Kopf frei und hält den Körper fit. Sport an der frischen Luft sorgt für die Freisetzung von Endorphinen. Die Glückshormone wirken sich positiv auf das Immunsystem aus.

Schwimmen ist eine der beliebtesten Sportarten und besonders Gelenkschonend. Drehen Sie ein paar Runden im kühlen Nass. Durch den komplexen Bewegungsablauf trainieren Sie alle Muskelgruppen und straffen zugleich auch die Haut.

Ausgewogene Ernährung für einen gesunden Körper

Eine ausgewogene Ernährung ist essentiell für den gesunden Körper und einen wachen Geist. Den Hauptbestandteil Ihrer Mahlzeiten sollten Obst und Gemüse ausmachen. Gemüsesorten wie Brokkoli, Paprika oder Chicoree liefern einen Großteil des wichtigen Vitamin C. Mageres Fleisch vom Geflügel und Lachs, der Reich an Omega drei Fettsäuren ist, liefern eine gesunde Eiweißquelle. Kohlehydrate in Form von Reis oder Kartoffeln in kleinen Mengen sollten etwa ein Drittel der Hauptmahlzeit ausmachen.

Zucker in Form von Süßigkeiten und alkoholische Getränke sollten Sie nur selten konsumieren.