4 URSACHEN, DIE HINTER STÄNDIGER MÜDIGKEIT STECKEN KÖNNEN

Immer mehr Menschen leiden in der heutigen Zeit unter ständiger Müdigkeit. Natürlich mag es nun sein, dass zu viel Arbeit dahinter steckt, oder aber man hat schlichtweg zu wenig geschlafen. Doch können auch diverse andere Ursachen dahinter stecken, weshalb uns plötzlich mitten am Tag die Energie ausgeht. Diese sind teilweise gar nicht so einfach herauszufinden.

Ursache 1: Zu wenig Schlaf

Während wir schlafen, passiert weit mehr in unserem Körper, als dass wir uns lediglich erholen können. Ein entscheidender Punkt, der vor allem in der Nacht von Bedeutung ist, ist das Wachstumshormon, das in der Hirnanhangdrüse gebildet wird und unter anderem für die Muskelregeneration zuständig ist. Auch die Knochen werden durch dieses Hormon gestärkt...

weiterlesen

CANNABIS GEGEN ALZHEIMER WIRKSAM – APOTHEKE4ALL

Es ist bereits mehrfach gezeigt worden, dass Marihuana ein wirksames Mittel ist, mit dem man Beschwerden von Krankheiten lindern kann. Dabei geht es meist um Schmerzen, die durch die Einnahme bekämpft werden. In manchen Fällen wird sogar davon ausgegangen, dass eine Heilung eingetreten ist. Es gibt verschiedene Länder, in denen Marihuana legal für medizinische Zwecke eingesetzt werden darf. Länder in denen dies erlaubt ist, sind unter anderem die Niederlande und die USA. Dort wurden bereits verschiedene Krankheiten erfolgreich behandelt. Die Zahl und Art der Krankheiten, bei denen Marihuana wirksam zu sein verspricht ist vielfältig. Beispiele dafür sind ADHS, Krebs, Depressionen, Morbus Crohn oder auch Multiple Sklerose...

weiterlesen

GÜRTELROSE – WAS NUN?

Die Gürtelrose ist eine Erkrankung, die jeden treffen kann. Die meisten Betroffenen sind allerdings mittleren Alters. Ausgelöst wird die Gürtelrose durch das Varicella-zoster Virus, das bei Kindern für die Windpocken verantwortlich ist. Das Virus verschwindet allerdings auch nach ausgestandener Windpockenerkrankung nicht vollständig, sondern verbleibt in den Nervenbahnen wo es unter Umständen irgendwann wieder ausbrechen kann. Die Gürtelrose tritt nur an bestimmten Körperstellen auf und wird durch stark infektiöse Bläschen und Schmerzen begleitet. Der Name Gürtelrose leitet sich daher ab, da die Infektion meist halbseitig der Wirbelsäule um den Körper herum bildet.

Die Symptome der Gürtelrose und ihre Ursachen

Zwar wird vermutet, dass die Gürtelrose mit zunehmendem Alter od...

weiterlesen

5 SÜNDEN, DIE GESUND FÜR KÖRPER UND SEELE SIND

Viele Menschen üben in Bezug auf die Ernährung täglich Verzicht, sind beim Sportprogramm diszipliniert und organisieren den Alltag nach einer festen Struktur – alles nur, um das Beste für die Gesundheit zu leisten. Doch nicht alle Alltagssünden sind so schlecht, wie man meinen mag. Die nachfolgenden 5 Sünden sind alles andere als schlecht und wirken sich sogar positiv auf das Wohlbefinden und die Gesundheit aus.

  1. Am Wochenende ausschlafen

„Morgenstund hat Gold im Mund“ – gerade am Wochenende schlafen viele Menschen gerne aus. Vor allem wenn der Schlaf unter der Woche zu kurz kommt, sollte man den Schlafmangel am Wochenende ausgleichen und ohne schlechtes Gewissen ausschlafen. Noch besser für den Körper ist es natürlich, wenn man auch unter der Woche genug Schlaf einplant...

weiterlesen

KREBSERKRANKUNGEN MIT TODESFOLGE NEHMEN IMMER MEHR ZU

Immer häufiger erkranken die Menschen in der heutigen Zeit an einem Krebsleiden. Alleine in Deutschland sterben weit über 200.000 Menschen an Krebs. Damit ist der Krebs die zweithäufigste Todesursache nach der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Umso wichtiger sei es, dass der Krebs erfolgreich bekämpft wird.

Alleine im Jahr 2013 gab es rund eine Million Menschen, die an einem Krebs erkrankt sind, von denen etwa ein Viertel verstorben ist. Bei rund 40 Tausend Verstorbenen handelte es sich um Männer mit einer Krebserkrankung im Magen-Darm-Trakt, weitere rund 30 Tausend Männer sind einem Lungen- oder Bronchialkrebs erlegen. Aber auch unter den Frauen gab es immens viele Erkrankungen des Verdauungstraktes mit etwa 31 Tausend Todesfällen...

weiterlesen

IMMER MEHR MENSCHEN ERKLÄREN SICH WIEDER BEREIT ZUR ORGANSPENDE

Es ist noch gar nicht so lange her, als im Jahr 2012 ein großer Organspendeskandal in allen Medien für Schlagzeilen sorgte. Die Zahlen der Organspender sind darauf mehr und mehr gesunken. Bis jetzt. Denn endlich ist wieder ein Aufwärtstrend zu verzeichnen.

Im Zeitraum von Januar bis März konnte die DSO (Deutsche Stiftung Organtransplantation) immerhin ganze 242 Organspender verzeichnen, womit die Zahl zum Vorjahr immerhin um 38 Prozent gestiegen war. Auch in den Folgemonaten hatte die Zahl der Transplantationen noch einmal deutlich zugelegt. Endlich scheinen die Deutschen demnach wieder mehr Vertrauen in die Medizin zu haben und sich bereit zu erklären, ein Organ zu spenden.

Umfrage ergibt deutlichen Anstieg der Bereitschaft zur Organspende

Während einer im Jahr 2014 durch die Bunde...

weiterlesen

MEDIZINER FINDEN HERAUS: DEMENZ WIRD HÄUFIG NICHT AUSREICHEND ODER SOGAR FALSCH BEHANDELT

Wie Mediziner aus Greifswald und Rostock herausgefunden haben, werden viele Senioren nicht ausreichend untersucht. Deshalb wird bei vielen gar nicht erst festgestellt, dass sie an Demenz leiden. Im Rahmen von Studien stellte sich des Weiteren heraus, dass immer wieder Senioren, die an Demenz erkrankt sind, Probleme damit haben, ihre Medizin korrekt einzunehmen. Hierzu wurden in der Studie insgesamt 630 Patienten, darunter Männer und Frauen aus Mecklenburg-Vorpommern im Alter von über 70 Jahren, untersucht. Diese waren alle bereits bei ihren Hausärzten wegen Gedächtnisstörungen in Behandlung.

Alarmierende Ergebnisse schon nach einfachsten Aufgaben

Schon einfache Tests haben bei einem sehr großen Anteil der Studienteilnehmer ausgereicht, um Demenz nachzuweisen...

weiterlesen

GESUNDHEITSVORSORGE: FRAUEN ACHTEN AUF DIE GESUNDHEIT IHRER PARTNER

Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen sind für die Früherkennung von Erkrankungen unverzichtbar. Während Frauen sich gewissenhaft um ihre Gesundheit kümmern, sind Männer jedoch wahre Vorsorgemuffel. Hinzu kommt, dass sich Männer häufig mehr zumuten als für ihre Gesundheit förderlich ist. Männer, die in einer Partnerschaft leben, sind häufig gesünder als Single-Männer im gleichen Alter. Grund hierfür: Die Frauen kümmern sich um die Gesundheit der Männer.

Gesunde Ernährung und regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen

Für das starke Geschlecht scheint die Gesundheit nicht so wertvoll zu sein, wie für die Frauen. Die Herren der Schöpfung ernähren sich häufig ungesünder, konsumieren mehr Alkohol und rauchen mehr...

weiterlesen

MYTHOS CHOLESTERIN: WIE SCHÄDLICH IST ES WIRKLICH?

Immer wieder hört man, Cholesterin sei nicht gut für unseren Körper. Vor allem Butter (230 mg Cholesterin je 100g Butter) und Eier (396mg Cholesterin je 100g Ei) werden hier stets an vorderster Front genannt. Tatsächlich gehören beide Produkte auch zu den Spitzenreitern unter den Lebensmitteln. Auch einige Fischsorten enthalten Cholesterin. Selbst Zucker und sogar Nüsse gelten als cholesterinhaltig, doch in Wirklichkeit ist in keinem von beidem Cholesterin enthalten.

Vor allem die Werbung will uns glauben machen, dass eine cholesterinärmere Ernährung deutlich gesünder wäre. Doch was ist eigentlich wirklich dran an dieser Behauptung? Glauben wir der Werbung ohne jedweden Zweifel, dann ist Cholesterin von Grund auf schlecht für uns. Es ist giftig und ungesund...

weiterlesen

APOTHEKENPFLICHTIGE SCHMERZMITTEL: GEFAHREN WERDEN HÄUFIG UNTERSCHÄTZT

Ob Kopf-, Rücken- oder Zahnschmerzen, der erste Gang führt häufig in die Apotheke, bevor ein Termin beim Arzt vereinbart wird. Immerhin können viele Beschwerden ja bereits mit einem frei verkäuflichen Schmerzmittel gelindert werden. Zu den gängigsten Schmerzmitteln gehören Ibuprofen, Aspirin und Diclofenac. Da auch die rezeptfreien Medikamente mit gewissen Nebenwirkungen verbunden sein können, dürfen die Schmerzmittel nur durch Fachpersonal in der Apotheke abgegeben werden. Obwohl diese auf die Gefahren der Einnahme hinweisen sollten, bleibt es meist nur bei einem normalen Verkaufsgespräch und eine ausreichende Aufklärung findet nicht statt...

weiterlesen