• Tadalafil



60mg
Produkt Dosierung Menge + BonusPreis Pro Pille Preis
 Tadalafil  60mg 10 6.50 € 65.00 €
 Tadalafil  60mg 20 5.50 € 110.00 €
 Tadalafil  60mg 40 + 10 Pillen 4.50 € 180.00 €
20mg
Produkt Dosierung Menge + BonusPreis Pro Pille Preis
 Tadalafil  20mg 55 + 5 Pillen 2.09 € 114.95 €
 Tadalafil  20mg 80 + 10 Pillen 1.74 € 139.40 €
 Tadalafil  20mg 100 + 20 Pillen 1.55 € 155.00 €
 Tadalafil  20mg 150 + 30 Pillen 1.30 € 195.00 €
 Tadalafil  20mg 200 + 40 Pillen 1.10 € 220.00 €
 Tadalafil  20mg 360 + 40 Pillen 1.00 € 360.00 €
40mg
Produkt Dosierung Menge + BonusPreis Pro Pille Preis
 Tadalafil  40mg 20 3.90 € 78.00 €
 Tadalafil  40mg 40 + 10 Pillen 3.50 € 140.00 €
 Tadalafil  40mg 80 + 20 Pillen 3.40 € 272.00 €
10mg
Produkt Dosierung Menge + BonusPreis Pro Pille Preis
 Tadalafil  10mg 30 2.20 € 66.00 €
 Tadalafil  10mg 60 1.80 € 108.00 €
 Tadalafil  10mg 90 + 10 Pillen 1.60 € 144.00 €

Nebenwirkungen von Tadalafil

 

Als Nebenwirkungen sind unter anderem bekannt:

 

·       Herz-Kreislaufstörungen

·       Hörverlust und Tinnitus

·       Schwindel und Kopfschmerzen

·       Verstopfte Nase und ein trockener Rachen

 

Herz-Kreislaufbeschwerden treten selten auf. Stattdessen sind Muskelschmerzen über mehrere Tage beobachtet worden, die jedoch keine ernsthaften gesundheitlichen Folgen nach sich ziehen. Öfters wurde von Patienten über Kopfschmerzen und Verdauungsstörungen berichtet. In nur sehr seltenen Fällen ist es zu einer Dauererektion gekommen. 

Wie wirkt Tadalafil 20mg?

Im Körper des Mannes befindet sich das Enzym Phosphodiesterase-5, kurz als PDE-5 bezeichnet. Dieses ist dafür verantwortlich, dass der Penis bei einer Erektion wieder abschwillt und es so zu keiner Dauererektion kommt, wodurch die Gefahr besteht, dass die Durchblutung ins Stocken gerät und im schlimmsten Fall würde der Schwellkörper abschwellen. Dieses körpereigene Enzym kann jedoch auch zu einer Erektionsstörung beitragen, wenn es zu früh ausgeschüttet wird und die Erektion so nicht zustande kommt oder zu früh endet.

Um dies zu verhindern, wirkt als Hemmer für PDE-5. In Folge der Einnahme ist es leichter für den Mann, zur Erektion zu kommen und diese länger zu genießen. Wichtig ist, dass Tadalafil keine Erektion selbst auslöst. Diese kommt nur durch die sexuelle Stimulation zustande.

 Wann sollte dieses Potenzmittel eingenommen werden?

Sinnvoll ist es nicht Tadalafil 20mg zu kaufen und ohne ärztliche Betreuung einzunehmen. Denn jedes Potenzmittel bewirkt auch ein Risiko. Es sollte auf jeden Fall durch einen Arzt der Grund der Störung festgestellt werden. Erst dann kann mit Tadalafil Abhilfe geschafft werden.

 Wie erfolgt die Einnahme?

Grundsätzlich wird das Medikament auch in kleineren Dosen hergestellt. So ist es möglich, dieses täglich einzunehmen und spontane sexuelle Erlebnisse zu ermöglichen. Bei Tadalafil 20mg ist dies jedoch nicht möglich, da die Tagesdosis bei 2,5 mg liegt. Das Präparat mit 20mg sollte bei Bedarf eingenommen werden. Möglichst eine halbe Stunde vor dem sexuellen Kontakt, damit die Erfolgschancen erhöht werden. Ob vor oder nach einer Mahlzeit das Präparat zu sich genommen wird, ist unerheblich. Allerdings kann fettreiche Nahrung die Wirkung mindern oder gar aufheben. Ob eine ganze oder nur eine halbe Tablette eingenommen werden sollte, ist von dem Patienten selbst abhängig und sollte in Abstimmung mit einem Arzt erfolgen.

 Zusammenfassende kann über die Einnahme gesagt werden:

·       Tadalafil in kleineren Dosen kann täglich genommen werden

·       Tadalafil 20mg sollte eine halbe Stunde vor dem Geschlechtsakt eingenommen werden und nur bei Bedarf.

·       In jedem Fall muss Rücksprache mit dem Arzt getroffen werden, der die genaue Menge am besten bestimmen kann.

Wie lange ist die Wirkung?

Bei anderen Medikamenten dieser Art ist eine Wirkungsweise von 4 bis höchstens 17 Stunden bestimmt. Tadalafil hat jedoch den Vorteil, dass es sogar bis zu 36 Stunden wirkt und so unbekümmerte Tage beschert ohne eine neue Einnahme denken zu müssen. Ab wann der Patient eine Wirkung verspürt, kann von Fall zu Fall unterschiedlich sein. Normalerweise ist eine Stunde nach der Einnahme die volle Wirkung in Kraft. In Einzelfällen kann diese jedoch auch erst nach sechs Stunden eintreten. Hier sind Erfahrungswerte des Nutzers die Grundlage für eine passende Einnahme.

Welche Wechselwirkungen sind bekannt?

Kontraindiziert sind folgende Medikamente und sollten daher auf keinen Fall zusammen eingenommen werden.

·       NO-Donatoren

·       organische Nitrite

·       Szenedrogen wie z. B. Popper

Oben genannte Medikamente erweitern die Blutgefäße. NO-Donatoren sind Stickstoffverbindungen, die die Blutgefäße erweitern. Wird zusätzlich Tadalafil eingenommen kann der Blutdruck lebensgefährlich fallen. In diesem Fall muss sofort ein Notarzt hinzugezogen werden, dem die genauen Medikamente vorgelegt werden sollten. Wichtig ist, die lange Wirksamkeit von 36 Stunden zu beachten. 

Ist Tadalafil frei erhältlich?

Tadalafil in Deutschland zu kaufen ist über das Internet möglich. Verschiedene Versandapotheken haben dieses Medikament in ihr Sortiment aufgenommen. Jedoch ist es in Deutschland, wie auch in der Schweiz oder in Österreich verschreibungspflichtig. So wird die Einnahme durch den Arzt überwacht und eine eventuelle Unverträglichkeit schnell festgestellt. In Ländern wie den USA kann Tadalafil auch ohne Rezept bezogen werden. Sogenannte Spam-Emails bewerben Produkte mit dem Namen Tadalafil, jedoch ist hier das Original gemeint, stattdessen sind hier nachgemachte Präparate beworben, die durch eine andere Zusammensetzung sogar gesundheitliche Schäden hervorrufen können, daher sollten diese Produkte nicht angewendet werden.

Fazit:

Die Vorteile von Tadalafil 20mg liegen klar auf der Hand. Wer immer bereit sein möchte, hat die Möglichkeit das Produkt in kleineren Dosen regelmäßig zu konsumieren. Die 20mg Dosierung eignet sich für die gelegentliche Einnahme und wirkt innerhalb von 30-60 Minuten. Die lange Wirkdauer von bis zu 36 Stunden schafft den großen Unterschied zu anderen Potenzmitteln und macht deshalb das Produkt sehr beliebt. Der Kauf ist über ein Rezept des Arztes oder in verschiedenen Versandapotheken möglich. Auf jeden Fall sollte ein Kontakt mit dem Arzt vor der Einnahme stattfinden, um die genauen Ursachen für die Erektionsstörung zu klären und dieser Abhilfe schaffen zu können.

+ Bewertung
Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

 

www.apotheke4all.net

TOP